The Sims 4 | Strangerville – Geheimnis lüften: Alle Tipps - Cover Image

The Sims 4 Strangerville – Geheimnis lüften: Alle Tipps

Guide

Guide
  • A Guide is a longer or shorter helpfull text (or video) that show somebody how something can be (or has to be) done.
  • Tutorials or other instructions or helpfull advises also count as guides
  • Collection of information about a certain topic
  • Guides can be used as a meta-guide that contains links to other guides, tips, builds, etc. of a certain topic
  • Walkthroughs are also Guides

Guide zum Die Sims 4: Strangerville Gameplaypack

Strangerville – eine Stadt voller Geheimnisse und Mysterien. Und du wirst sie aufdecken und als Held der Stadt in die Geschichte eingehen!

Alles Wissenswerte zum neuen Bestreben ‘Geheimnis’ findest du in diesem Guide.

Die Sims 4: Strangerville Neues Bestreben: Geheimnis von Strangerville

Neben neuen Outfits, neuen Dekoobjekten im Militärstyle und der neuen Karriere zum Sim in Black beim Militär, gibt es in Die Sims 4: Strangerville auch ein neues Bestreben.

Im Create your Sim- Modus (CAS) kannst du das neue Bestreben ganz einfach auswählen. Entscheide dich bei der Auswahl des Bestrebens für "Standort" und dann für "Geheimnis von Strangerville".

Und dann kann es auch schon losgehen, denn in Die Sims 4: Strangerville gehen wirklich sehr merkwürdige Dinge vor.

Show in original size

Schon bei deiner Ankunft im neuen Heim in der Wüstenstadt Strangerville fallen deinem Sim neben den bizarren Pflanzen auch deine eher merkwürdigen Nachbarn auf. Sie haben einen irren Blick und einen zombieähnlichen Gang. Was es damit wohl auf sich hat?

Dein Sim findet es sicherlich heraus!

Die Sims 4: Strangerville - Meilenstein I: Neuer Bewohner

Zu Beginn geht es erst einmal darum, sich in der neuen Nachbarschaft umzuhören und umzuschauen

1)      Mit 5 Sims über Strangerville reden

Zum Erreichen des ersten Meilensteins befragst du zunächst deine Nachbarn zum Geheimnis von Strangerville. Klicke dazu auf einen Sim deiner Wahl und wähle "Über Stangerville reden". Du wirst ein paar (wenige) Informationen erhalten, u.a. dass dein Sim eine Schlüsselkarte für das Labor brauchen wirst.

Show in original size

Mit den merkwürdigen Nachbarn kanns dein Sim versuchen, zu reden. Allerdings reden sie nur wirres Zeug, welches dir nicht wirklich weiterhelfen wird.

Tipp: Du kannst deine Nachbarn und alle anderen Sims der Stadt abhören. Kaufe dir dazu Wanzen und ein Abhörgerät im Kaufmodus und schau, welche Informationen du erhältst. Diese Audioaufnahmen sind nützlich, da sie dir später als Beweismittel dienen.

2)   Kurioses im Kuriositätengeschäft kaufen

Du erfährst ebenfalls von deinen Nachbarn, dass du nähere Informationen im Kuriositätengeschäft von Strangerville findest. Dieser Marktstand befindet sich in der Nähe der Wohnwagensiedlung. Du musst also zunächst dorthin reisen, und an der Straße neben den Wohnwagen findest du den Stand.

Du erhältst dort Aluhüte für 250 Simoleons und viele weitere kuriose Dinge, die dich im Falle einer Apokalypse schützen sollen.

Der Kuriositätenstand bietet ebenfalls geheime Gegenstände (Schlüsselkarte und Schutzanzug) an, diese kannst du jedoch nur erwerben, wenn du bestimmte Aufgaben zuvor erfüllt hast.

Show in original size


3)    Labortür untersuchen

Der letzte Teil deiner Expedition besteht daraus, die Labortür im Krater von Strangerville zu untersuchen. Dabei stellt dein Sim fest, dass er eine Schlüsselkarte benötigt, um Zugang zu erlangen. Die Schlüsselkarte erhältst du durch Zusammenstellen eines Geheimdossiers, welches Teil des zweiten Meilensteins ist.

 

Die Sims 4: Strangerville - Meilenstein II: Privatspion

1) 15 Beweise sammeln 

Um das Geheimdossier zusammenzustellen, muss dein Sim 15 Beweise sammeln. Dein Sim hat dabei verschiedene Möglichkeiten

  • Audiodateien des Abhörgerätes aufnehmen
  • Zettelstapel und Kisten im Labor durchwühlen (E findet dort meist Notizen und Hologramme)
  • Die PCs des Labors hacken (benötigt Programmierfähigkeit Stufe 3)

Show in original size

2) Geheimdossier zusammenstellen

Die Beweise, die dein Sim sammelt, findest du im Inventar deines Sim. Dort kannst du dann ganz einfach durch den Klick auf die Beweise das Dossier zusammenstellen.

Du benötigst dies, um am Kuriositätenstand an die Schlüsselkarte zu kommen.


3) Tür öffnen im Labor

Die Schlüsselkarte öffnet dir sodann die Tür zum Keller des Labors, wo du dem Geheimnis der Stadt immer näher kommst.

Show in original size

Zuerst findest du den Infektionsscanner, der Teil des dritten Meilensteins sein wird.

Die Sims 4: Strangerville - Meilenstein III: Pathogener Ermittler

1) 15 Sporenhaufen sammeln

Dieser Teil des Meilensteins ist der aufwändigste, denn du musst zunächst einige Dinge besorgen. Im Keller des Labors kannst du die Sporen untersuchen, um später einen Impfstoff herzustellen. Dazu brauchst du zunächst jedoch die Sporen.

Diese findest du mithilfe eines Infektionsscanners. Durch Unterhaltungen mit anderen Sims der Stadt erfährst du, dass man diese von einem Militär in der Bar der Stadt erhalten kann. Klingt erst einmal einfach, allerdings rücken die Sims des Militärs diesen nicht einfach so heraus, sondern er muss überzeugt werden. Dieses kann, je nach Sim, gelingen durch

  • Beeindrucken (Sim macht Liegestütze, hohes Fitnesslevel von Vorteil)
  • Flirten (Sim flirtet, besser im koketten Zustand)
  • Bestechen 
  • Kämpfen

Beim Anspielen haben beeindrucken und flirten nicht überzeugt, es kam zum finalen Kampf, in dem der Sim Oberwasser hatte und den Scanner bekam, um dem Militär nicht noch mehr Verletzungen hinzuzufügen.

Show in original size

Dein Sim kann nun Orte scannen, um Sporen zu finden. Diese findet man allerdings nur an Orten mit einer hohen Belastung. In unserem Fall wurden Sporen fast ausschließlich in der Nähe des Labors gefunden.

Besitzt du die 15 Sporenproben, erstellst du ein Infektionsprofil im Labor an den Instrumenten. Mache dich auf den Weg zur Bibliothek. Dort tummeln sich die Wissenschaftler der Stadt. Sie können dir mithilfe des Profils und der  Daten einen Sporenfilter erstellen, der dir hilft, den dringend benötigten Schutzanzug zu komplettieren.

Show in original size

Tipp: Die Beziehung zum Wissenschaftler muss gut sein, er gibt dir den Filter nicht einfach so. Sie versprechen dir eine Sonderzustellung per Post. Du musst dich also etwa einen Tag gedulden.

2) Schutzanzug zusammensetzen

Das Kleidungsstück, also den Anzug an sich, erwirbst du am Kuriositätenstand. Dieser ist jedoch unvollständig und kann erst genutzt werden, wenn er über den Atemfilter der Wissenschaftler verfügt. Im Inventar befinden sich nach Erfüllung der Aufgabe beide Gegenstände, die du dann nur noch zusammensetzen musst.

Show in original size

3) Tiefsten Teil des Labors erkunden

Mithilfe des Schutzanzugs kannst du nun des tiefsten Teil des Labors erkunden. Der Weg dorthin ist nämlich durch eine hohe Sporenkonzentration versperrt. Der Schutzanzug hilft dir, den Vorraum unbeschadet zu durchqueren. 

Achtung: Läufst du ohne Anzug durch die Sporen, wird dein Sim entweder benommen oder infiziert sich ebenfalls.

Gelangst du zum hinteren Teil des Laborkellers, kannst du eine weitere Tür öffnen. Hinter ihr findest du die Infektionsquelle: ein riesiges Muttertier der bizarren Pflanze, die du überall in der Stadt Strangerville findest. Sie verteilt die Sporen, die die anderen Sims infizieren.

Show in original size

Klickst du auf die Pflanze, hast du verschiedene Optionen:

  • mit der Pflanze kommunizieren
  • gegen die Pflanze kämpfen
  • gemeinsam mit anderen Sims gegen die Pflanze kämpfen

Kommuniziere zunächst mit der Pflanze. Du erfährst, dass du nur gemeinsam mit anderen Sims in der Lage sein wirst, diese zu vernichten.

Tipp: Kämpfe nicht alleine, die Pflanze ist sehr stark und zäh. Sie kann deinen Sim verschlingen.

Die Sims 4: Strangerville - Meilenstein IV: Held von Strangerville

Um als Held von Strangerville in die Annalen der Stadt einzugehen, hast du noch viel vor dir.

1) 3 Sims impfen

Du musst zunächst einen Impfstoff herstellen, den du an den merkwürdigen, infizierten Nachbarn aus Strangerville testest.

Sammle dazu die Früchte der bizarren Pflanze und weitere Sporen. Für einen Impfstoff benötigst du eine Frucht und 5 Sporen.

Im Labor kannst du dann an den Instrumenten, an denen du schon das Infektionsprofil erstellt hast, den Impfstoff herstellen. Mit jeder Impfung an indfizierten Nachbarn wird dein Impfstoff besser und dein Sim ist bereit, gegen die Mutterpflanze zu kämpfen.

Show in original size

2) 3 Sims rekrutieren, um die Infektionsquelle zu vernichten

Nun ist es bald soweit. Die Stunde der Wahrheit ist angebrochen. Da dein Sim nicht allein gegen die Riesenpflanze ankämpfen kann, brauchst du treue Begleiter, die dir beim finalen Kampf zur Seite stehen.

Show in original size

Die drei Personen, die dich beim Kampf unterstützen müssen vorher geimpft werden, damit sie nicht ebenfalls infiziert werden. Erst dann kannst du diese Sims rekrutieren. Aber Achtung! Die Sims müssen Vertrauen zu dir haben, nicht jeder Sim begleitet dich einfach so in die Höhle der Riesenpflanze. Oder würdest du das Risiko für jeden x-beliebigen Sim eingehen? Freunde dich zunächst mit ihnen an. 

Achtung: Infizierte Sims, die du impfst, kannst du nicht rekrutieren.

3) Infektionsquelle vernichten

Gemeinsam mit deinen rekrutierten Sims macht dein Sim sich nun auf den Weg, um die Mutterpflanze zu vernichten, um zum Held von Strangerville zu werden Klicke dazu auf die Pflanze und wähle "Gemeinsam kämpfen mit..." aus.

Und dann geht es los: Mit viel Pflanzenspray gehen die Sims auf die Infektionsquelle los. Diese stellt sich aber als recht zäh heraus. Du musst weitere Sims rekrutieren.

Show in original size

Sei allerdings nicht zu mutig: Kämpfst du alleine gegen die Pflanze weiter, besteht die Gefahr, dass dein Sim verschlungen wird.

 Tipp: Bewahre deinen Sim vor demn grausamen Tod und nutze [Strg] + [Shift] + [C] und aktiviere mit  testing cheats true [death troggle false].

 

Share this guide

7185 Views
1 Comments
10

Comments

1
Leave a comment

avatar
4000
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Mike R. Recent comment authors
newest oldest most voted
Mike R.
Guest
Mike R.

death.toggle false …..muss der Befehl lauten !!