Hearthstone | Schatzjagd-Guide #19: Vustrasz der Uralte - Cover Image

Hearthstone Schatzjagd-Guide #19: Vustrasz der Uralte

Guide

Guide
  • A Guide is a longer or shorter helpfull text (or video) that show somebody how something can be (or has to be) done.
  • Tutorials or other instructions or helpfull advises also count as guides
  • Collection of information about a certain topic
  • Guides can be used as a meta-guide that contains links to other guides, tips, builds, etc. of a certain topic
  • Walkthroughs are also Guides

In diesem Hearthstone: Kobolde und Katakomben Schatzjagd Guide erfährst du, wie du den Gegner ‚Vustrasz der Uralte' (Vustrasz the Ancient) besiegst.

Der Dungeon Run Guide beinhaltet die Taktik des Bosses, Infos zum Deck und auch einige Tipps für den Kampf.

2

Vustrasz der Uralte (70 Leben) in der Hearthstone Schatzjagd

  • Name Deutsch: Vustrasz der Uralte
  • Name Englisch: Vustrasz the Ancient
  • Leben: 70
  • Fähigkeit: Göttlichkeit – Rachsüchtiger Odem– Heldenfähigkeit fügt allen Feinden für jede fehlende Große Truhe 1 Schaden zu.
  • Schwierigkeit: mittel bis schwer

Zurück zur Übersicht zum Hearthstone Schatzjagd Guide

Spare beim Pack-Kaufzum Hearthstone Amazon Coin Guide

Bosstaktik gegen Vustrasz der Uralte beim Dungeon Run

Vustrasz der Uralte ist ein stattlicher Drache und ein würdiger Endboss der Schatzjagd in Hearthstone. Vaustrasz führt dich in größte Versuchung und lässt direkt zu Beginn der Partie 5 Große Schatztruhen spawnen. Dabei handelt es sich um jene, die auch der legendäre Diener Marin der Fuchs herbeizaubert.

Doch welcher Drache rückt schon freiwillig seine Schätze raus, die er mühsam zusammengetragen hat?

Richtig geraten, Vustrasz lockt dich in eine Falle!

Öffnest du eine der mächtigen Schatztruhen, erhältst du für jede nicht nur den zufälligen Schatz darin, sondern kassierst pro Truhe auch 1 Schadenspunkt. Selbiges gilt für deine Diener.

Verantwortlich dafür ist Vustrasz Heldenfähigkeit „Rachsüchtiger Odem“, die jede Runde automatisch zum Einsatz kommt und  den Drachen nichts kostet.

Vernichtest du beispielsweise alle Truhen, erleiden deine Diener und dein Held 5 Schaden pro Runde. Das hieltest du nicht lange aus.

Am liebsten würde man die Truhen also in Ruhe lassen – doch das geht nicht, denn mit den Karten
Elixier der Reinheit, Machtwort Tentakel, Velens Auserwählter und Kobaltblaue Bannschuppe sorgt Vustrasz nämlich dafür, dass die vorher harmlosen Truhen plötzlich über Angriffskraft verfügen.  

Früher oder später muss man sie vernichten, weil sie zu hohen Schaden verursachen – oder sie vernichten sich selbst, indem sie deine Diener Angreifen.

Ein Dilemma, denn durch den Schaden zu Rundenbeginn, für jede zerstörte Truhe 1 Schaden, kann man kaum noch stabil für eine Board-Präsenz garantieren.

Währenddessen bekommst du Probleme mit den Karten Chromatischer Drachkin. Dieser erhält +2/+2 für jeden Zauber, den du wirkst. Du musst aber Zauber wirken, willst du irgendwie die Truhen in Schach halten, die regelmäßig sterbenden Diener ersetzen und natürlich Schaden bei Vustrasz verursachen, um den Bosskampf zu gewinnen und die Schatzjagd zu einem – für dich – guten Ende zu bringen.

Der Kampf gegen Vaustrasz ist ein bischen glücksabhängig. Man weiß nicht, welche Zauber man aus Truhen bekommt, welche Zauber oder wertvolle Artefakte man auf der bisherigen Schatzjagd erbeutet hat und welche Passive einem zur Verfügung stehen. Dennoch ist er einer der einfachsten Endbosse beim Dungeon Run von Hearthstone.

Hilfreich ist es in jedem Fall  Karten mit Stille-Effekt im Deck zu haben und AoE, wie Frostnova, Verwandeln, etc.  Im Idealfall gelingt es zu Beginn lange, Truhen so zu kontrollieren, dass sie nicht zerstört werden, aber auch deine Diener auf dem Feld nicht töten können. Dann hat man ein bis 2 Runden, in denen man  Vaustrasz viel Schaden mit Dienern beibringen und ggf. den Rest mit Zaubern oder Waffen besorgen kann.

Verstohlenheit bei deinen Dienern bei gleichzeitig erhöhtem Leben deines Helden sind Goldwert im Kampf gegen den Drachenboss Vaustrasz in Hearthstone. Weil wenn die Truhen nicht zerbersten, weil sie deine Gegner nicht angreifen können, hast du gute Chancen auf den Sieg. Du musst aber auch dann zügig für viel Schaden sorgen.


Zum nächsten Schatzjagd Boss-Guide: Xol die Unversehrte

Zurück zur Dungeon Run Übersicht zum Hearthstone Schatzjagd Guide

Share this guide

3585 Views
2 Comments
2

Comments

2
Leave a comment

avatar
4000
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Freynanetherlord Recent comment authors
newest oldest most voted
etherlord
Member

Im Text heißt es, er ist einer der einfachsten Endbosse, doch während die anderen Endbosse alle nur als “mittel bis schwer” klassiert sind, ist dieser “schwer” und man müsste also annehmen, es sei der Schwierigste.

Tatsächlich ist es der einzige Endboss, den ich bisher besiegen konnte.

0